Go Back
Leckere Parmesan Waffeln mit Quark

Parmesan Waffeln

Auf der Pasta schmeckt Parmesan einfach unvergleichlich gut. Wer den Geschmack gerne mag, sollte auch einmal die leckeren Parmesanwaffeln ausprobieren! Zu den Waffeln serviere ich gerne einen Kräuter-Quark.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 8 Waffeln
Kalorien 143 kcal

Equipment

  • Waffeleisen
  • Rührgerät

Zutaten
  

  • 120 g Parmesan Am Block oder fertig gerieben
  • 300 g Weizenmehl Geht auch super mit Dinkelmehr
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Buttermilch geht auch mit normaler Milch
  • 3 Eier
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Reibe den Parmesan in eine Schüssel
  • Gebe das Mehl, das Backpulver, Salz und Pfeffer dazu
  • Vermenge die Zutaten miteinander
  • Nun kannst du Eier und Buttermilch unterrühren
  • Wenn eine recht dickflüssige Masse entstanden ist, kannst du diese im Waffeleisen backen
    Der fertige Waffelteig
  • Du kannst die Waffeln durchaus etwas länger backen, bis sie eine goldgelbene Farbe aufweisen
    Parmesan Waffeln glodgelb backen

Notizen

Ob du Parmesan am Stück oder fertig geriebenen Parmesan verwendest bleibt dir überlassen. Ich persönlich würde immer selbst reiben. 
Statt der Buttermilch kannst du auch normale Milch verwenden.
Keyword Buttermilch, Herzhafte Waffeln, Käse, Parmesan